Menù Chi siamo Message Explanation Womanism Home Page
Womanism_99%

EINE EINLADUNG AN ALLE FRAUEN UND MÄNNER

Wir laden Mitglieder beider Geschlechter ein, miteinander einen neuen Freundschaftsbund zu schließen, der alle Rassen, Religionen und unterschiedliche Lebensweisen mit einbezieht.
Wir laden euch ein, zusammen dem einzigen Feind ins Auge zu sehen, den wir haben: Der Blindheit und dem Egoismus weniger Menschen, die ungeachtet der Interessen anderer unsere Mutter Erde ausnutzen.

Wir fordern alle Männer auf, sich dem sexistischen Antagonismus entgegenzustellen und gemeinsam mit den Frauen eine starke Gemeinschaft einzugehen, die diesen Feind bekämpft. Wir fordern alle Frauen auf, all jene Männer mit ins Boot zu holen, die bereit sind, Sexismus zu verweigern und eine humanitäre Gemeinschaft zu fördern.

Die folgenden Artikel erläutern unsere Forderungen an alle Männer und Frauen und erklären, warum wir sie stellen.
Vor allem wird versucht, zu erläutern, warum und wie jedes Land seine eigenen sexuellen Diskriminierungen aufweist; dies ist eine wichtige Tatsache, weil sich an diesem Zustand NICHTS ändert.

Feindschaft zwischen den Geschlechtern hat schon seit jeher aus gutem Grund das Wesen der Menschheit geplagt: Denn eben diese Ungleichheit der Geschlechter ist die mächtigste Waffe, die alle Tyrannen gegen die Demokratie einsetzen.

Und wenn wir von Tyrannen sprechen, dann sind nicht nur Diktatoren im herkömmlichen Sinne gemeint.
An der Spitze jeder Tyrannei stehen die wirtschaftlichen Interessen Einzelner: In der Gegenwart tragen die gefährlichsten Tyrannen die Namen von Lobbys, die der Wirtschaft angehören. Seit jeher gehorchen ihnen - auf verschiedene Weise - die Diktatoren und alle Regierungen, die nicht in der Lage sind, Frieden und Wohlstand zu schaffen.

Sie haben uns in die Irre geleitet, haben uns in Frauen und Männer eingeteilt und an diesem Punkt müssen wir einhaken, um wieder frei zu werden.
Uns ist klar geworden, dass wir, dass alle Menschen EINS sind.
In diesem einzigartigen Organismus gibt es nur 1 % erkrankte Zellen, die wie bei einer Krebserkrankung, alle anderen Zellen dazu drängen, gegen die anderen zu rebellieren.
Um aber wirklich frei zu sein, müssen wir uns von dieser Krankheit HEILEN.
Wir sind 99 %, und wir sind eins.

Dies ist unser Aufruf zur Reflexion,
der Aufruf einer Gruppe italienischer Frauen
an alle Frauen und Männer der Welt anlässlich des 8. März 2012.


Home Page    Message    Explanation    Womanism    Who we are